Naked 2 AMUs

Hey ihr Hübschen,

es ist einige Wochen her, dass ich geschrieben habe und das hat einen einzigen Grund: Facharbeit! Ich saß die letzten Wochen den ganzen Tag am Computer und habe meine Facharbeit geschrieben. man könnte sogar fast sagen Tag und Nacht. Aber jetzt habe ich es hinter mir und bald kommen ja auch die Ferien, dann kann ich wieder mehr schreiben :D

Dies hier wird jetzt ein Post, in dem ich euch ein paar Augen Make-ups vorstelle, die ich mit der Naked 2 Palette geschminkt habe, die ich vor kurzem gekauft habe. Ich bin wirklich kein Profi, aber ich hatte mal Lust ein bisschen was auszuprobieren und hier sind die Ergebnisse. Ich hoffe sie gefallen euch :)

1. Nude Glam:



Der erste Look ist sehr natürlich und nude. Ich habe zuerst Bootycall (Da man auf dem Foto die Namen dummerweise nicht erkennen kann schreibe ich noch Zahlen dahinter, von links nach rechts; 3) auf das ganze Lid und in die Lidfalte aufgetragen und dann Subjects (7) auf das bewegliche Lid. 
Danach habe ich Snakebite (6) in der Lidfalte verblendet und nochmal am äußeren Augenwinkel etwas mehr aufgetragen. Mit Busted (11) habe ich den oberen und unteren Wimpernkranz noch etwas verstärkt, doch am oberen habe ich es so leicht gemacht, dass man es auf dem Foto kaum sieht. Verve (9) habe ich dann als Highlighter im inneren Augenwinkel und unter der Augenbraue verwendet.


2. You don't know...



Für diesen Look habe ich zuerst wieder Bootycall (3) auf das Lid und in die Lidfalte aufgetragen, danach habe ich Chooper (4) auf das bewegliche Lid und YDK (10) in die Lidfalte aufgetragen. Mit Busted (11) habe ich den äußeren Augenwinkel noch betont. Eine Mischung aus Blackout (12) und Tease (5) habe ich dann an den unteren und oberen Wimpernkranz aufgetragen und verblendet.


3. Golden Snake:



Da ich mit dieser Palette doch tatsächlich meinen ersten richtig schönen goldenen Lidschatten bekommen habe, musste ich natürlich auch einen Look mit viel Gold schminken. Dafür habe ich zuerst Foxy (1) auf das Auge aufgetragen und dann dadrüber eine schöne Schicht Half Baked (2). Wer es noch gold schimmernder haben will sollte half baked feucht auftragen. Danach habe ich Snakebite (6) in die Lidfalte und an den unteren Wimpernkranz aufgetragen. Im inneren Augenwinkel habe ich dann noch Subject aufgetragen und mit meinem L'oreal Eyeliner einen Lidstrich gezogen.


4. Sparkling Pistol:



Dieser Look ist schon etwas intensiver, aber auch noch alltagstauglich.
Ich habe zuerst Pistol (8) auf das Auge aufgetragen und dann nochmal YDK (10) auf das bewegliche Lid. Danach habe ich mit Busted (11) die Lidfalte konturiert und Blackout als Eyeliner am unteren und oberen Wimpernkranz aufgetragen. Als Highlighter habe ich Verve im inneren Augenwinkel und unter der Augenbraue benutzt.

Nachdem ich alles verblendet hatte was der ganze Glitzer von YDK in meinem Gesicht verteilt (was sehr nervig ist, da man es kaum wieder ab bekommt und dann wie Edward in der Sonne aussieht :/ da muss man sehr vorsichtig sein!!), jedoch nicht mehr auf meinem Auge, deswegen habe ich noch mehr von YDK auf das bewegliche Lid aufgetupft. Danach hat es richtig schön geglitzert.





Ich liebe Paletten mit so vielen Lidschatten, 
da man dadurch einfach so viele verschiedene Looks aus einer Palette schminken kann. 
Mein Favorit ist der 2. Look, welcher ist eurer? :)

Eva xx

Kommentare:

  1. Die Looks sind sooo schön, am Besten gefällt mir Nummer 3. :)
    Boaar *-* du hast aber auch schöne Augen und Wimpern!
    Es wird ehrlich mal Zeit dass ich mir auch mal ne Naked Palette kaufe!
    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow dankeschön ^-^ die naked Lidschatten sind echt toll! Super pigmentiert. Das lohnt sich auf jeden fall! :)

      Löschen